Kinder und Haustiere

Kinder und Haustiere

 

Kinder möchten etwas zum Kuscheln und zum Spielen. Sie wünschen sich oft einen kleinen, felligen Gefährten, mit dem sie den Alltag verbringen können. Doch was als großer Herzenswunsch anfängt, endet nicht selten in einem Trauerspiel. Das Kaninchen sitzt seine Zeit einsam und vergessen im Käfig ab und der Hamster ist von seinem letzten Freilauf wohl nicht zurückgekehrt.

Haustiere können für Kinder eine sehr sinnvolle Anschaffung sein. Es gilt allerdings auf Seiten der Eltern ein paar Dinge vor der Anschaffung zu bedenken:

Welches Tier können wir artgerecht halten? In einer kleinen Großstadtwohnung einen großen Hund zu halten, ist kaum eine gute Idee. Aber auch ein Aquarium braucht seinen Platz, seinen Strom und Pflege. Informieren Sie sich genau über die Haltung eines Tieres, bevor Sie es kaufen!
Wer kümmert sich um das Tier? Natürlich ist anfangs die Begeisterung groß. Die Geschwister reißen sich das Meerschweinchen gegenseitig aus dem Arm und jeder möchte es füttern. Doch muss klar sein, dass dieses Interesse abebben kann. In dem Fall sind die Eltern in der Pflicht, zuverlässig für das Wohlergehen des Tiers zu sorgen.
Was kostet ein Haustier? Dabei geht es weniger um die Anschaffungskosten als vielmehr um die laufenden Ausgaben. Futter, Tierarzt, Spielzeug, Einstreu und Vieles mehr müssen finanziert werden. Je nach Maximalalter der Tierart, können die Kosten jahrelang anfallen. Das gilt es zu bedenken!